Biografiearbeit

 

Biografiearbeit verbindet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Menschen erzählen ihre Lebensgeschichte und betrachten, wo sie herkommen, wer sie waren, heute sind und zukünftig sein wollen.

 

Biografiearbeit ist beispielsweise hilfreich in Phasen der Neuorientierung, zur Klärung persönlicher Fragen oder einzelner Lebensbereiche (Arbeit, Familie etc.), bei Entscheidungsproblemen, für Adoptiv- oder Pflegefamilien. Auch für Senioren hat sich die Biografie als unterstützend bewährt.

  

Biografiearbeit bietet Ihnen die Gelegenheit:

  • innezuhalten und eine Bilanz des bisherigen Lebens zu ziehen;
  • neugierig zu sein und sich selbst (neu) zu entdecken;
  • eigenes Fühlen, Erleben und Verhalten zu verstehen;
  • sich der eigenen Stärken und Fähigkeiten (wieder) bewusst zu werden;
  • Lebensthemen zu identifizieren;
  • die Selbstidentität zu stärken;
  • als störend erlebte, aber immer wiederkehrende Verhaltensweisen neu zu begreifen und das Fundament für erwünschte Veränderung zu legen;
  • die eigene Zukunft aktiv zu gestalten.

 

 

Dem eigentlichen Workshop geht ein Einzelkontakt mit mir voran, bei dem wir uns näher kennenlernen und mögliche Fragen klären können.

 

Die Gruppenarbeit selbst besteht aus 10 Einheiten.

Der Workshop findet ab einer Gruppengröße von fünf Teilnehmern statt. Die Anzahl der Teilnehmer bleibt auf höchstens 8 Teilnehmer begrenzt.